Die Lage von Freiberg

Die Stadt Freiberg liegt im Bundesland Sachsen, etwa in der Mitte zwischen Dresden und Chemnitz. Sie ist seit dem 1. August 2008 der Verwaltungssitz des neu gebildeten Landkreises Mittelsachsen und Teil der Metropolregion Sachsendreieck. Am Fuße des Erzgebirges gelegen, ist die Entwicklung der Stadt natürlich auch sehr eng mit dem Bergbau verbunden. Die Historie belegt hier, dass vor etwa 800 Jahren einige Kaufleute auf ihrem Weg nach Böhmen glänzende Steine fanden, die sich als Silberfund herausstellten. Ab dieser Zeit entwickelte sich Freiberg zunehmend zu einer bedeutenden Bergbaustadt. Noch heute lassen sich unzählige Zeugnisse der Vergangenheit entdecken.
Freiberg hat eine sehr alte und historische Stadtgeschichte. Das gesamte Stadtzentrum mit seiner herausragenden Renaissancearchitektur aus dem 15. bzw. 16./17. Jahrhundert steht deshalb auch unter Denkmalschutz und verkündet den einstigen Reichtum der Stadt.



Entwicklung

In der neueren Entwicklung Freibergs wurde immer wieder in die Weiterentwicklung des Bergbaus investiert, bis 1913 der Bergbau in dieser Region eingestellt wurde. Er wurde allerdings im Rahmen der DDR-Volkswirtschaft im Jahre 1949 noch einmal im alten Erzrevier wieder belebt und neue technische Errungenschaften ermöglichten eine letzte Periode des intensiven Bergbaus. Nach 20 Jahren, 1969, wurde der aktive Bergbau in Freiberg dann allerdings endgültig geschlossen. Nur einzelne Gruben bleiben für die Studenten der TU Bergakademie Freiberg als so genannte Lehrgruben oder zur Besichtigung für Touristen geöffnet.



Aktivitäten

Die moderne Universitätsstadt Freiberg bietet seinen Bewohnern und Besuchern heute jede Menge Möglichkeiten für kulturelle und sportliche Aktivitäten. Es gibt hier ein Theater, verschiedene kleine Bühnen zum Beispiel im Burgtheater, die Konzerthalle Nikolai, das Konzert- und Ballhaus Tivoli sowie unterschiedlichste Museen und das Kinopolis mit diversen Veranstaltungen. Auch sportlich kann man sich in Freiberg sowohl im Verein als auch privat betätigen und Körper und Seele auf Trab und ins Gleichgewicht bringen.
Die Stadt Freiberg ist aber auch weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und pflegt gute Kontakte zu den Partnerstädten Amberg, Clausthal-Zellerfeld, Darmstadt, Delft, Gentilly, Ness-Ziona, Pribram und Walbrzych.